Ich, Feuerbach


von Tankred Dorst

Eine Bühne nach täglichem Probenbetrieb. Feuerbach, ein einst wohlbekannter Schauspieler, hat sieben Jahre in der Psychiatrie verbracht. Nun will er dem Regisseur und Intendanten Lettau wegen einer zu besetzenden Rolle vorsprechen. Er trifft jedoch nur auf den Regieassistenten, der ihnP1040606-001 bittet, auf das Erscheinen Lettaus zu warten.

In Vorbereitung auf seine vielleicht letzte Chance, noch einmal auf der Bühne zu stehen, zeigt Feuerbach alle Facetten seines Könnens. Doch er muss erkennen, dass sieben Jahre womöglich eine zu lange Zeit der Abwesenheit sind. Im berühmten „Tasso“-Monolog zeigt sich letztlich, dass Glanz und Elend eines Schauspielers manchmal hautnah beieinander liegen.

Ein Schauspieler, der mit aller Macht versucht, an sein altes Leben anzuknüpfen und dabei erkennen muss, dass sich die Welt weiterbewegt hat. Das Theater im Theater dient Tankred Dorst als wirkungsvolles Mittel, um den Existenzkampf der Person Feuerbach greifbar zu machen.

Inszenierung : Florian Burg

mit: Jean-Paul Maes – Timo Wagner – Mady Durrer

Schloss Bettemburg:
11.11.2015 – 20:00
12.11.2015 – 20:00
15.11.2015 – 17:30
19.11.2015 – 20:00
20.11.2015 – 20:00
21.11.2015 – 20:00

Theater Esch:
10.12.2015 – 20:00

 

Tickets